Der Bank-Ticker

In Zypern sollen private Anleger mit ihren Ersparnissen für die Misere des Landes haften. Wie findest du das?
jan-stremmel

Der hochdekorierte US-Ökonom Paul Krugman schrieb gestern in der New York Times: "Es ist, als ob die Europäer eine Leuchtreklame hoch halten, geschrieben in griechisch und italienisch, mit den Worten: 'Es ist Zeit, einen Ansturm auf die Banken aufzuführen'."

Was ist passiert? Zypern braucht Geld, und zwar schnell und viel. 5,8 Milliarden Euro müssen aufgetrieben werden, damit das Rettungspaket der EU das Land vor dem Bankrott retten kann. Deshalb kündigte die zyprische Regierung am Wochenende einen beispiellosen Schritt an: Private Anleger mit Sparguthaben unter 100.000 Euro sollten mit einer Zwangsabgabe von knapp 7 Prozent belastet werden. Um den von Paul Krugman prophezeiten Ansturm zu verhindern, wurden die zyprischen Bankautomaten bis auf weiteres abgeschaltet.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Vertraust du noch darauf, dass auch weiterhin Geld aus dem Automaten kommt?

Am Montag gaben die Nachrichtenagenturen dann vorerst Entwarnung: Aus inoffiziellen Kreisen verlautete, dass Kleinsparer mit Guthaben bis zu 20.000 Euro nun doch von der geplanten Zwangsabgabe ausgenommen würden. Bei Beträgen bis zu 100.000 Euro sollten aber wie gehabt 6,75 Prozent abgezogen werden, für Sparguthaben über 100.000 Euro sogar 9,9 Prozent.

In Deutschland garantiert das Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz, dass Spareinlagen bis 100.000 Euro auf Konten sicher sind. Könnte eine Bank das Geld nicht mehr auszahlen, springt ein Fonds ein. Am Ende garantiert der Staat mit dem Geld der Steuerzahler für die Sicherheit der Konten.

Was denkst du über die Beteiligung von privaten Sparern an der Rettung eines Landes? Ist es fair, wenn Kleinsparer für Fehler im System verantwortlich gemacht werden? Wie würdest du reagieren, wenn die deutsche Regierung einen ähnlichen Schritt ankündigen würde - und haben diese Nachrichten dein Vertrauen in die Banken erschüttert?


Text: jan-stremmel - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen