Der Montagmorgentristesse-Ticker

Noch fünf Tage bis man wieder richtig feiern kann. Musst du jedes Wochenende ausgehen?
jetzt-redaktion

Montag geht meistens noch ganz gut. Man ist noch beseelt von den verfeierten Nächten und seinen Erlebnissen. Die Müdigkeit steckt zwar noch in den Knochen, aber irgendwie kriegt man den Montag immer rum. Dienstag dagegen ist schon härter. Der Gedanke ans Wochenende macht nur Ärger, weil einem dann bewusst ist, wie lange es noch hin ist. Mittwoch ist ok ab Abend, denn am Mittwochabend ist der Zenith der Woche überschritten. Donnerstag kriegt man rum, weil morgen Freitag ist und Freitag ist ok, weil am Abend beginnt das Wochenende, der Rausch, die Magie, die Menschen, und mit ihnen die Versprechungen auf eine besondere Nacht. Wochenende bedeutet Ausgehen und Ausgehen bedeutet Ausnahmezustand, andere Gesetze, Lachen, Trinken, Rauchen, Fremde, glücklich am Morgengrauen ins Bett fallen. Fünf Tage arbeiten, zwei Tage Spaß, so heißt der Deal, nach dem westliche Gesellschaften funktionieren. Für manche bedeutet das: fünf Tage Tristesse und zwei Tage Exzess.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Und nun zum Schluss die Ticker-Frage: Musst du jedes Wochenende ausgehen? Fühlst du dich leer und langweilig, wenn du Freitag und Samstagabend vor dem Fernseher verbringst?

Text: jetzt-redaktion - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen