Der Ticker mit Musik drin: Schaust du noch Musikvideos?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Man mag es kaum für möglich halten, aber der ehemalige Musiksender MTV hat gerade eine neue Website gestartet, auf der man sich tatsächlich Musikvideos anschauen kann. Keine Datingshows à la "Rock of Love", keine Trash-Reality-Shows wie "The Osbournes", stattdessen kann man sich aus über 22.000 Videos die raussuchen, die man gerne sehen möchte. Aber kommt das Angebot nicht ein wenig spät? Schaut sich, wenn überhaupt, nicht jeder seine Lieblingsvideos auf "Youtube" an? Oder Myspace? Oder sind Musikvideos eh total altbacken und interessieren keinen Menschen mehr? Interessieren dich noch neue Musikvideos von deinen Lieblingskünstlern? Hat sich dein Musikkonsum seit Web 2.0 stark verändert? Oder freust du dich auf diese neue Möglichkeit, im Archiv von MTV stöbern zu können? Welches Video sollte deiner Meinung nach jeder sofort anschauen? Ich fange mal an mit Ray Charles' Version von Johnny Cashs

und Stevie Wonder zu Gast bei der Sesam Straße mit

(man beachte den Knaben auf der Feuertreppe!)

  • teilen
  • schließen