Der Verantwortungs-Ticker

Poldi hat's versemmelt. Wärst du gerne an seiner Stelle gewesen?
erik-brandt-hoege
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Am vergangenen Freitag hat Lukas Podolski einen Elfmeter im WM-Spiel gegen Serbien verschossen. Danach wurde ordentlich diskutiert. Ob nicht ein anderer hätte antreten sollen, Schweinsteiger zum Beispiel, der ist doch gerade so gut drauf. Trainer Jogi Löw meinte zu all dem, er könne nicht vor jedem Strafstoß eine Mannschaftssitzung einberufen, um in Ruhe zu entscheiden, welcher der Jungs denn nun den Ball reinhauen soll. Und ein schnelles Ene-mene-muh-Spielchen zwischen Poldi und Schweini käme auch nicht in Frage. In solchen Momenten würde sich schon der Richtige finden. Der Richtige? Das ist dann wohl der Spieler, der sich selbst dafür hält. Der sich was traut, und der das Risiko in Kauf nimmt, ganz Deutschland zu ärgern, wenn das Ding daneben geht. Auch am kommenden Mittwoch wird es bei einem Elfer für Deutschland womöglich wieder heißen: Poldi oder Schweini? Einer von beiden wird’s dann machen. Wann hast du dir eigentlich das letzte Mal den Ball geschnappt? Wann hast du zuletzt für irgendetwas oder irgendjemanden ganz bewusst die Verantwortung übernommen? Und vor allem: Wie war das denn so? Angst gehabt?

Text: erik-brandt-hoege - Foto: Reuters

  • teilen
  • schließen