Die Debatte um Thilo Sarrazin - der Tagesticker

Was denkst du über den SPD-Politiker, der die Sommerdebatte um mit populistischen Thesen befeuert?
dirk-vongehlen
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Am heutigen Montag gibt es um 10 Uhr eine Demonstration vor dem Haus der Bundespressekonferenz in Berlin. Dort will der SPD-Politiker Thilo Sarrazin sein Buch Deutschland schafft sich ab vorstellen, das schon vor seiner Veröffentlichung für heftige Diskussionen gesorgt hat. Der Grund: der ehemalige Berliner Finanzsenator bedient mit seinen rechtspopulistischen Thesen eine einseitige Niedergangs-Debatte. Am Wochenende nun hat der Mann, der im Hauptberuf Vorstandsmitglied der Bundesbank ist, mit weiteren Behauptungen nachgelegt. In einem Interview sagte er: "Alle Juden teilen ein bestimmtes Gen." Was denkst du über Sarrazins rechtslastige Äußerungen? Sollte man sie eher verschweigen, um ihm kein Forum zu bieten? Oder teilst du die Einschätzung des Aktionsbündnis "Rechtspopulismus stoppen", das seinen Demo-Aufruf wie folgt begründet: Nicht Proteste verschaffen dem Buch Aufmerksamkeit und Verkaufszahlen, sondern diese waren schon vorher garantiert! Warum? Weil sie breit vorhandene Vorurteile und Ressentiments bedienen und diese mit Hilfe pseudowissenschaftlicher Statistiken/ Zahlen untermauern helfen. Der Tagesticker zu einer hitzigen Sommerdebatte des Jahres 2010 - mit der Bitte an alle Diskutanten, die Regeln des Anstands zu wahren.

  • teilen
  • schließen