Driving Home For Christmas: der Heimkehrer-Ticker

Hast du deine Siebensachen schon gepackt? Fährst du mit dem Zug, dem Auto oder der U-Bahn zu den Eltern? Oder verweigerst du dich dieses Jahr und bleibst zuhause?
christina-waechter
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Jetzt geht es aber echt nach Hause: Am heiligen Abend machen sich die Menschen auf in die alte Heimat. Ein bisschen so wie Maria und Josef nur ohne Ochs, Esel und Neun-Monats-Bauch. Wir packen unsere Rucksäcke, Geschenke obenauf, Augen zu und pressen uns rein in die überfüllten Züge. Dort sitzt man dann neben Kleinfamilien und coolen Slackern, die alle ein Ziel haben: heim zu den Lieben, wo man dann eine Woche lang gemästet und verwöhnt wird. Kurz noch die alten Freunde treffen und pünktlich kurz vor Silvester geht's dann wieder zurück in die Wahlheimat. Hast du auch eine Reise vor oder hinter dir? Hast du einen langen Weg vor dir oder reicht dir eine kurze U-Bahnfahrt, um ins Elternhaus zu gelangen? Hast du schon schlimme Höllenfahrten kurz vor Weihnachten erlebt? Oder bist du gar schon einmal an Weihnachten am Flughafen oder einem Bahnhof gestrandet? Erzähl deine Heimkehrer-Geschichte im Ticker.

  • teilen
  • schließen