Erzähle von deiner Straße!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:


Im heutigen Tagesticker soll es um deine Straße gehen. Die Straße, deren Namen du jeden Tag irgendwohin schreiben musst, die auf deinem Pass steht und die du dem Taxifahrer zulallst, damit er dich sicher nach Hause bringt. Diese eine Straße ist zweifellos ein bedeutender Teil unseres Lebens, sie rundet unsere Identität ein bisschen ab. Manche suchen auch erstmal die Straße, in der sie unbedingt wohnen möchten und erst dann nach der Wohnung. Manche Straßen dienen allein schon als Statussymbol oder Prekariatsanzeige. Verflossene Straßen sammelt man wie Liebhaber, man vergisst sie und erinnert sich zu den unpassendsten Momenten wieder daran.

Aber was wissen wir eigentlich über diese, unsere aktuelle Straße? Kennen wir die Person, nach der sie benannt ist? Haben wir vielleicht sogar irgendeine Verbindung zu diesem Straßennamen? Lesen wir in der Schillerallee automatisch öfter mal „Die Räuber“? Oder ist uns die Allerwelts-Bahnofstraße insgeheim eigentlich ein bisschen zu beliebig als Domizil? Was war der schönste Straßenname, den du je bewohnen durftest? Hat schon mal jemand Berühmtes in deiner Straße gelebt? Kennst du historische Ereignisse die dort stattgefunden haben? Welche Rolle spielt sie heute in deiner Stadt? Was ereignet sich dort, was bietet sie?  Und wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, dass die Straße in der du heute wohnst, eines Tages nach dir benannt wird?

Text: fabian-fuchs - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen