Gab es die Mondlandung wirklich?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Vielleicht hat es jemand noch nicht mitbekommen: Vor 40 Jahren landete die Apollo-Raumkapsel auf dem Mond. Oder etwa ... doch nicht? In diesen Tagen rumort im Internet wieder mit Nachdruck die gute alte Verschwörungstheorie, die besagt, dass die Mondlandung doch nur im Filmstudio stattgefunden habe. Alles sei Inszenierung gewesen, um die Sowjets im Weltallrennen schlagen zu können, um vom Vietnamkrieg abzulenken. Wenige glauben diese Sicht auf die Weltgeschichte, aber beliebt bleiben Verschwörungstheorien trotzdem. Traust du der Mondsache in allen Details? Was machen Michael Jackson und Elvis eigentlich gerade? Gibt es Bielefeld wirklich? Der Verschwörungsticker.

Text: sebastian-sittner - Foto: ap

  • teilen
  • schließen