Gibt es ein Paar, an das du glaubst?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Dass Tom Cruise und Katie Holmes nicht "bisdassderTodunsscheidet" zusammenbleiben würden, war jedem halbwegs interessierten Mitmenschen spätestens seit der Bekanntgabe der Verlobung klar, deshalb traf die Ankündigung der Trennung letzten Freitag vermutlich auch niemanden völlig unvermittelt.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert



Für einige Menschen gibt es jedoch Paare, die sich niemals trennen dürfen, sonst geht der Glaube an die Liebe verloren. Sharon Stone und Ozzy Osbourne zum Beispiel, oder Beyonce und Jay-Z. Johnny Depp und Vanessa Paradis waren auch so ein Fall, bis, naja, sie es dann doch taten.  

Auch in vielen Freundeskreisen gibt es Menschen, die im Alleingang den Glauben Aller an die Liebe am Leben halten. Oft sind das Paare, die schon lange zusammen sind und trotzdem immer noch eine Leichtigkeit ausstrahlen, sich nur sehr selten im Beisein ihrer Freunde angiften und vielleicht sogar manchmal Händchen halten. Paare eben, die uns die Hoffnung geben, dass "für immer" keine Drohung ist, sondern ein Versprechen, das haltbar ist. Und die am lebendigen Leib zeigen, dass eine langjährige Beziehung etwas Wertvolles ist, auf das man sich freuen kann.

Gibt es für dich auch Paare, die sich keinesfalls trennen dürfen? Bist du etwa selbst Teil eines solchen Vorbildpaares? Oder glaubst du, dass es keinen Sinn macht, sich Paare zum Vorbild zu nehmen?

Text: christina-waechter - Foto: dapd

  • teilen
  • schließen