Halleluja, die Bibel in Bildern

Nach einem bis zur Neige verwendeten Sinnspruch sagt ein Bild mehr als tausend Worte - und da die Bibel aber- und abertausende von Worten hat, wird sich der Zeichner Siku gedacht haben: Halleluja, das Buch der Bücher mache ich jetzt mal als Comic.
roland-schulz

Nach einem bis zur Neige verwendeten Sinnspruch sagt ein Bild mehr als tausend Worte - und da die Bibel aber- und abertausende von Worten hat, wird sich der Zeichner Siku gedacht haben: Halleluja, das Buch der Bücher mache ich jetzt mal als Comic. Was bei sowas rauskommt, ist das hier:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Das Cover der Bibel nach Siku (weiter Bilder kommen, wenn die tolle Grafik eingetroffen ist, die den Scanner bedienen kann) Bild: ehapa Die Bibel als Manga also. Das sieht dann so aus, dass Jesus mit furchtbar schicksalsschwanger wehendem Haar durch die Gegend stackt, um sich zum Beispiel mal ein bisschen taufen zu lassen von dem Dingsbums, äh, sieht aus wie Hulk Hogan, ist aber Johannes "The Täufer" ben Sacharja.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Jetzt aber Taufen! Bild: ehapa

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Und noch ein Beispiel... Bild: ehapa Da stellt man sich natürlich die Frage: Was muss denn jetzt noch alles in Bilder gefasst werden? Kochbücher von Jamie Oliver? Das Bedienungshandbuch des G3-Gewehrs? Der Koran?

  • teilen
  • schließen