Ich streite konstruktiv! Der Paar-Verhaltens-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Zum Ende unserer Kolumne Liebespaare soll es heute einmal ein bisschen weniger harmonisch und romantisch zugehen. Immerhin sagt man ja, dass zur Liebe nicht nur Sex, Herzklopfen und Himbeereis gehört, sondern auch und vor allem der konstruktive (immer mit Betonung auf dem KON) Streit. Nur: Wie viel? Und wo kann man das lernen?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Man sagt, nach einer bitteren Trennung hätten sich Amy Winehouse und ihr Blaaaaake zumindest auf facebook wieder geheiratet. Ältere Menschen würden zu den beiden sagen: "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich." Ich zum Beispiel bin so schlecht im Streiten, dass ich schon manchmal lieber auf mein Recht, mein Geld oder auch mal meine Würde verzichtet habe, als in einem Wortgefecht für all das einzustehen. Wie ist das denn bei dir? Kannst du gut streiten? Wie viel Streit kann eine Beziehung aushalten? Und wie gut oder schlecht hältst du es aus, wenn Bekannte in deiner Gegenwart ihre Beziehungsunstimmigkeiten austragen?

Text: christina-waechter - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen