Ich weiß, was Du diesen Sommer sehen wirst!

Immer die gleiche Geschichte, nur anders. Findest Du Filmfortsetzungen auch so überflüssig?
pierre-jarawan

Die einen fiebern ihnen entgegen, die anderen schütteln entnervt die Köpfe. Dieses Jahr wird laut slashfilm.com mit 27 Sequels ein Rekord aufgestellt. In Scream 4 werden wieder schreiende Blondinen, naive Brünette und ihre Möchtegern-Retter aufgeschlitzt (in der Reihenfolge), Jack Sparrow durchsegelt zum vierten Mal betrunken die Weltmeere und wenn Michael Bay im dritten Teil der Transformers nicht nur vereinzelte Großstädte, sondern den ganzen Planeten explodieren lassen wird, sollte uns das auch nicht überraschen. Dagegen wird dann selbst Tom Cruise in einer vierten Mission Impossible nichts ausrichten können (Ethan Hunt hat keine Chance gegen Megatron!). Ach, ja: Auch die Twighlight-Vampire sind diesen Sommer leider immer noch nicht totzukriegen.  

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

 

Dass wenigstens Harry Potter zum wirklich letzten Mal seinen Zauberstab auf der Leinwand schwingen wird, kann da nur ein kleiner Trost sein.  

Was soll da noch alles kommen? Ich kenne jemanden, der jemanden kennt, dessen Schwager weiß, was du im Zeltlager getan hast? Titanic 2 – Volle Kraft voraus? Rocky 7 – meine Rente reicht nicht aus?  

Die Handlungen werden immer abstruser, die Figuren unglaubwürdiger, ständig kehrt irgendwer von irgendwo zurück, um doch noch irgendwas zu erledigen oder irgendwen zu retten oder zu rächen.  

Selbst Klassiker wie Der Pate, Indiana Jones oder die scheinbar unantastbare Star-Wars-Saga haben sich mit Fortsetzungen keinen großen Gefallen getan. Matrix Reloaded war gruselig schlecht und der größte Fluch an Fluch der Karibik waren die Teile zwei und drei. Trotzdem haben wir uns auch Matrix Revolutions angeschaut und wir werden wieder an der Kinokasse stehen, wenn Fluch der Karibik 4 anläuft.  

Worin liegt, aus Zuschauersicht, eigentlich der Reiz an Filmfortsetzungen? Seien wir mal ehrlich: Dass Die unendliche (!) Geschichte vier Teile gebraucht haben soll, kann man noch irgendwie vom Titel ableiten, aber: Final Destination 5? Jurassic Park 4? Saw 7? Die schlimmsten Serientäter sitzen scheinbar in Hollywood!  

Was soll das? Findest Du nicht auch, dass die meisten Filmfortsetzungen völlig überflüssig sind? Oder fallen Dir Fortsetzungen ein, die nahtlos an die Qualität ihres Vorgängers anknüpfen konnten? Auf welche Fortsetzungen freust Du dich dieses Jahr am meisten und welche wirst Du dir auf keinen Fall ansehen?

Text: pierre-jarawan - Foto: AP

  • teilen
  • schließen