Ich wünschte, es wäre 1842: der Zeitreisen-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, würde ich am allerliebsten in die späten 1960er und frühen 1970er Jahre reisen. Und dann von einem Soulkonzert zum nächsten Country-Outlaw-Happening zum übernächsten Festival.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Ich glaubet, dass diese Zeit für junge Menschen paradisisch gewesen sein muss: die Menschen nahmen bewusstseinserweiternde Drogen, Sex konnte man erstmals auch ohne schwerwiegendere Konsequenzen haben, musikalisch tat sich damals in fast jedem Genre sehr viel und die Jugendkultur war auf dem unaufhaltsamen Weg in den Mainstream. Dagegen verblasst unser fades 2010 ganz schön... Wo wärst du gerne dabei gewesen? Wohin würdest du gerne reisen? Eher ganz weit in die Vergangenheit oder gar in die Zukunft?

  • teilen
  • schließen