Igitt, wie heißen die denn? Der doofe Bandnamen-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Gelegentlich erschrecke ich fürchterlich, weil ich gar so oberflächlich bin. Vor allem wenn es um Bands geht. Es gibt einfach welche, die höre ich nicht, weil mir ihr Name so blöd klingt. Das ist ignorant, aber ich kann es nicht ändern. The Cooper Temple Clause habe ich auf diese Art und Weise ausgesessen. Bei At The Drive-In ist es ähnlich, Glashaus werde ich nie hören müssen, zum Glück, es wäre mir schon beim Anblick des Bandlogos zuwider. Wie kann man eine Band Mansun nennen und erwarten, dass mein Herz dafür schlägt? Bei Spiritualized war ich von der Musik sehr angetan, aber der Name kam mir einfach nicht schmissig über die Lippen, schon gar nicht in angeheiterten Grundsatzdiskussionen, die ja das Nußbrot jedes Indiespießers sind. Zu kompliziert! Den Satz „Ich liebe das neue „The Good, The Bad & The Queen“-Album.” finde ich schon in der Vorstellung irgendwie affig. Und so weiter. Diese Abneigung gegen den Klang mancher Namen kann ich ohne große Probleme auch auf Marken (z.B. Toni Gard, Just Cavalli, Daniel Hechter) und Landstriche (Breisgau) ausweiten. Hast du das auch? Irgendwelche Dinge die du qua Produktnamen nicht erträgst oder in deiner Nähe haben willst. Bands, die dir vor dem ersten Ton unsympathisch vorkommen? Unbegründbare Aversionen gegen bestimmte Marken?

  • teilen
  • schließen