Ihr habt ja keine Ahnung! Verborgene Gefahren im Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Es sind weder Stuntmen, noch Piloten oder Rennfahrer. Gebärdendolmetscher laufen die größte Gefahr, sich bei der Ausübung ihres Jobs zu verletzen. Die Armen!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: dpa Wenn sie nicht auf sich achtgeben und keine längeren Aufwärm- und Stretch-Übungen machen, neigen Dolmetscher nämlich häufig zu Ermüdungsverletzungen und dem gemeinen Karpaltunnel-Syndrom. Und wie ist das bei dir? Welche Gefahren birgt dein Job? Hast du dir schon mal beim Kellnern eine saubere Sehnenscheidenentzündung zugelegt? Beim Werben eine Nasenscheidewand-Entzündung? Oder beim Referat-Schreiben Schwächeanfälle? Erzähle von den geheimen Fallstricken in deinem Metier! Gib dem Nachwuchs wertvolle Tipps und geize nicht mit deinem Insider-Wissen!

  • teilen
  • schließen