Kann der das?

Der Ticker zum Wahlwochenende: Welche Hoffnungen oder Befürchtungen verknüpft ihr mit einem grünen Ministerpräsidenten?
anna-kistner

„Historisches Debakel“, „politische Zeitenwende“, „Sensation“. Die Wortwahl in den heutigen Zeitungs-Überschriften zur Landtagswahl in Baden-Württemberg ist nicht gerade bescheiden. Tatsächlich hat der gestrige Wahlabend einige Superlative zu Tage gebracht: Stefan Mappus geht als Ministerpräsident mit der kürzesten Amtszeit in die Landesgeschichte ein. Die Grünen schaffen das beste Ergebnis der Partei bei einer Landtagswahl. Außerdem könnte Winfried Kretschmann der erste grüne Ministerpräsident Deutschlands werden. Das alles ist das Resultat der höchsten Wahlbeteiligung bei Landtagswahlen in Baden-Württemberg seit Jahren.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Eine kleine Sensation ist es ja schon: Ein Grüner wird sehr wahrscheinlich Ministerpräsident in einem Land, das über fünf Jahrzenhnte von der CDU regiert wurde. Noch bis vor ein paar Wochen - oder sagen wir so: Vor dem Reaktor-Unfall in Fukushima - lag ein solches Wahlergebnis nicht wirklich im Bereich des Möglichen. Auch Heribert Prantl schreibt in seinem Leitartikel in der Süddeutschen Zeitung: „Vielleicht wären die Wahlen anders ausgegangen, wenn sie zehn Wochen früher oder später stattgefunden hätten.“ Allerdings relativiert er gleich im Anschluss: „Aber das gilt für viele Wahlen; das ist kein Anlass, die Bedeutung der Ergebnisse vom Sonntag kleinzureden: Sie werden die Bundespolitik für den Rest der Legislaturperiode prägen.“

http://www.youtube.com/watch?v=RmIBJZs35MI&hd=1
Etwas betulich wirkt er ja schon, der Grüne Winfried Kretschmann. Kritiker und Fans führen das gleiche Argument ins Feld: Kretschmann wirke so, als wolle er das höchste Amt in Baden-Württemberg gar nicht unbedingt.

Was meint ihr: Waren die Grünen in Baden-Württemberg nur zur rechten Zeit am rechten Ort? Ein Grüner als Ministerpräsident - kann der das überhaupt? Habt ihr euch bei dieser dämlichen Frage auch schon ertappt? Oder seid ihr der Meinung, dass das grüne „Sensations-Wahlergebnis“ längst überfällig war? Grüne Welle für Deutschland?



Text: anna-kistner - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen