Kommt für dich eine Schönheits-OP in Frage?

Der Höcker auf der Nase, das abstehende Ohr. Ist doch eigentlich in Ordnung, ein bisschen an sich schrauben zu lassen, oder?
yvonne-gamringer

Vorher, nachher: die spanische Prinzessin Letizia im Profil. Im vergangenen Jahr hatte sie sich einem "Eingriff" an der Nase unterzogen, weil sie unter Atembeschwerden litt, ließ das spanische Königshaus damals verlauten. Das Resultat des Eingriffs durften die Spanier im Fernsehen und in Illustrierten bestaunen. Die Gesichtszüge der Prinzessin hatten sich geändert. Das Wort "Schönheitsoperation" fand aber keine Verwendung. Angeblich ist die Hemmung der Deutschen, sich einer Schönheitsoperation zu unterziehen, gesunken. Korrekturen von Nase und Ohren, von Brust- und Bauchumfang sind verbreitet und akzeptiert. Wie geht es dir mit dem Thema? Hat die Präsenz all der OP-Serien in Funk und Zeitung deine eventuell vorhanden gewesene Abneigung geschwächt? Oder gehörst du zu denen, die einen Körper für gottgegeben und deshalb für unveränderbar halten? Oder sollte man durchaus alles machen, was man machen kann? Welcher deiner Körperteile könnte eine kleine Überholung vertragen?

Text: yvonne-gamringer - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen