Liest du Boulevard-Zeitungen?

Die Zeitung "News of the World" wird nach dem Abhörskandal eingestellt. Im Gegensatz zu Großbritannien sind deutsche Boulevard-Zeitungen vergleichsweise zahm
jetzt-redaktion

Am Sonntag ist die letzte Ausgabe der Zeitung „News of the World“ erschienen. „Danke und auf Wiedersehen“ stand auf der ersten Seite. Der Medienmogul Rupert Murdoch hat die britische Zeitung kurzerhand dicht gemacht. Murdoch reagierte so auf den Abhörskandal: Bekannt geworden war, dass mehrere Mitarbeiter über Jahre hinweg Telefone abgehört hatten. „News of the World“ gab es seit 168 Jahren und hatte eine Auflage von 7,5 Millionen Leser.  

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Abgesehen davon, dass die Abhöraktionen schlichtweg kriminell waren, ist die Boulevardpresse in Großbritannien um einiges dreckiger, lauter und kampagnenlastiger als in Deutschland. Die BILD-Zeitung wirkt gegen viele dieser Blätter lahm und brav.   Tatsächlich gehört BILD-Bashing in Deutschland in manchen Kreisen zum guten Ton. Boulevard-Zeitungsleser heißt es dann, seien automatisch ungebildet, beschränkt und Quasi-Legastheniker.  
Liest du Boulevard-Zeitungen? Was ist deine Meinung von Bild, Bams und Konsorten?

  • teilen
  • schließen