Mahlzeit: der Junkfood-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Forscher des Scripps Research Institute haben es im Tierversuch herausgefunden: Junk Food macht abhängig wie Heroin. Jedenfalls stellten sie bei Ratten, denen sie fettes und ungesundes Essen fütterten Effekte im Gehirn fest, die mit den neurobiologischen Mechanismen vergleichbar sind, die bei Drogenabhängigkeit entstehen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Wir möchten uns an dieser Stelle keinesfalls der Panikmache schuldig machen, deshalb die offene Frage: Wie hältst du es mit Junkfood? Ernährst du dich gesund oder bist du schon auf dem Weg zu Junkfood-Abhängigkeit?

Text: stefan-winter - Foto: AP

  • teilen
  • schließen