Mal ehrlich: Arbeitest Du zuviel?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Irgendwas ist immer zu tun. Projektarbeit fertig machen, Erfahrungsbericht schreiben, Sachen vorbereiten, nachbereiten, aufbereiten - puuh. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat hat soeben berechnet, dass die Deutschen in diesem Jahr gut 1,474 Milliarden Überstunden machen werden. Klingt viel.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Mal´n Gang runterschalten. Nicht soviele Überstunden machen. Und bequem - gäääähnen! Im Bild sehen wir Knut, den alten Eisbär-Kasper. Wer macht diese Überstunden? Du? Hast Du das Gefühl, dass du viel zu viel Arbeit am Hals hast? Wie kommt das? Weil du überall "Ja" sagst oder weil du zu lange brauchst oder weil du einfach ein elender Aufschieber bist, der das, was er machen muss, immer zu spät anfängt? Gibt es eigentlich ein richtiges Maß für Arbeit? Fragen über Fragen. Und noch soviel zu tun.

Text: yvonne-gamringer - Foto: ddp

  • teilen
  • schließen