Nackt über den Campingplatz

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

"Sollen wir wetten?" Mit diesem Satz fing schon die eine oder andere Katastrophe an, und doch ist wohl jeder von uns schon mal besserwisserisch in eine Wette getaumelt. Da ich  eigentlich weiß, dass ich deutlich seltener Recht habe, als ich es meine zu haben, habe ich mir geschworen: Nie wieder eine Wette!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Was für verrückte Dinge hast du schonmal wegen einer Wette getan?

Eigentlich halte ich mich auch daran. Zwar ist die Verlockung manchmal groß, ich wehre aber trotzdem grundsätzlich alle hingestreckten Wett-Hände ab. Nur ab und an gibt es Tage, an denen die sagenumwobene Flüssigkeit mit dem Namen Alkohol eine Rolle spielt und ich auf einmal unglaubliche Lust bekomme, doch einmal zu wetten. Und zwar richtig! Ich hole dann meinen ganz Wettbedarf der letzten Monate auf einmal auf.

Das Problem ist nur, dass angeschwipst nicht nur die Wetten sondern auch die Einsätze immer skurriler und risikoreicher werden. Bisher hatte ich Glück. Meine schlimmste Wette mit meinem Kumpel Tim habe ich gewonnen. Und ich gestehe, obwohl Wettschulden Ehrenschulden sind, hätte ich diese eh niemals eingelöst. Tim hingegen ist ein wahrer Ehrenmann und rannte brav nackt über den Campingplatz.

Was war dein riskantester Wetteinsatz? Und was deine schönste Wette? Hast du immer alles eingelöst? Oder dich auch schon mal gedrückt?

Text: lena-niethammer - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen