"Nimm das zurück!"

"Du bist fett!", sagte Martin zu Jan, weil der immer wieder beim Computerspielen gewann. Manchmal rutschen einem Sätze raus, die man im nächsten Moment sofort bereut. Was würdest du gerne zurücknehmen?
andrea-wieczorek

Bei Heimatbesuchen hänge ich öfters bei meinem Freund Martin auf der Couch rum. Wenn Jan vorbeischaut, spielen die beiden ununterbrochen Fifa. Dieses Fußball-Spiel. Von dem ich keine Ahnung habe. Also sitze ich daneben und schmolle. Ab und zu werde ich aus meiner Trance gerissen. Zum Beispiel, wenn sie laut ausrufen, lachen, motzen, sich schlagen, weil Jan immer gewinnt. Ich bin mir sicher, dass dieses Spiel eine Art Penisäquivalent ist, denn Martin und Jan können nicht aufhören, sich aneinander zu messen. Das versprochene letzte Spiel wird zum vorletzten Spiel, und dann zum vorvorletzten Spiel.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Martin konnte die Schmach, immer zu verlieren und sich Jans selbstverherrlichende Jubelrufe anzuhören irgendwann nicht mehr hinnehmen. Martin strich sich die Haare zurück, lockerte die Schultern und holte zum Gegenschlag aus: „Jan, weißt du was? Du bist fett.“  

Millisekunden angespannter Stille verstrichen, weil wir alle erst einmal realisieren mussten, was da gerade aus Martins Mund gekommen war. Ich fing an zu lachen. „Du bist fett“ ist ein Konter auf Erstklassniveau - ganz und gar nicht in einer Linie mit Martin's 22 Jahre lang gereifter Vernunft. Jan war verletzt. Er hat tatsächlich einen Bier- und Fast-Food-Bauch, trägt ihn aber – jedenfalls dachte ich das immer – mit einer großen Portion männlichem Stolz.  

Ich musste immer noch lachen, wusste aber, dass der Abend gelaufen war. Im 10-Minuten-Takt sprudelten „Hab ich doch nicht so gemeint“-Sätze aus Martin heraus. Jan aber blockierte mit enttäuschter Miene, verständnislosem Blick und leichtem Kopfschütteln - genau die Art von Mimik, die einem sonst signalisiert, dass der zuletzt gerissene Witz doch eine Nummer zu geschmacklos war. „Ich hab das nicht so gemeint, ehrlich, glaub mir, ich war einfach nur wütend in dem Moment...“    

Nach ein paar Bier in der Bar war der kleine Streit auch wieder vergessen. Jan hat jetzt nur nicht mehr ganz so viel Lust auf Fifa zocken.  

Was würdest du gerne zurücknehmen? Welche Sätze sind dir schon mal entflohen, die du im Nachhinein bereut hast? Und wie hast du versucht, das wieder gut zu machen?


Text: andrea-wieczorek - Foto: photocase.com

  • teilen
  • schließen