Paris: Summa cum laude

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Im weltweiten Hochschulranking "QS World University Rankings" wurden die 50 besten Studentenstädte der Welt ausgezeichnet. Gleich vorweg: Die beste Stadt zum Studieren soll Paris sein. Paris? Okay, Savoir Vivre mit Croissants morgens und Rotwein abends, und ja, an der Seine gibt es die altehrwürdige Sorbonne und die Grandes Écoles, die Kaderschmieden für die französische Elite. Aber das Studentenleben dürfte sich doch in sehr vielen Städten mit studentischem Budgetrahmen erheblich angenehmer gestalten lassen als im teuren Paris. Was die Lebenshaltungskosten und Studiengebühren betrifft, hat die französische Hauptstadt auch nur 54 von 100 Punkten erreicht, dafür liegt sie mit ihrer guten Lebensqualität und vielversprechenden Jobchancen ganz vorne.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Die weltbeste Stadt zum Studieren soll Paris sein.

"QS World University Rankings" hat insgesamt 98 Hochschulstädte ausgewertet. Für die Bewertung wurden die Qualität und Anzahl international gerankter Universitäten vor Ort untersucht, ebenso die Faktoren Bezahlbarkeit, Lebensqualität und der Ruf lokaler Universitäten unter Arbeitgebern.

Die wichtigsten Ergebnisse: Die Plätze zwei bis fünf belegen London, Boston, Melbourne und Wien. Auf dem letzten Rang landete Glasgow. Aus Deutschland sind immerhin zwei Städte in den Top 20 dabei: Berlin auf Platz acht und München auf Platz 13.

Europäische Unis liegen vor allem in Lebensqualität und Erschwinglichkeit vorne: Die Studiengebühren in Paris, Wien, Zürich und Berlin betragen im Durchschnitt weniger als 800 Euro im Jahr. In den USA sind es etwa 23.000 Euro jährlich. Mit 99,5 Punkten hat Wien die höchste Lebensqualität unter den bewerteten Städten. Das Studentenleben ist in Kairo am erschwinglichsten.

Wie attraktiv findest du Ranking-Gewinner Paris als Studentenstadt? Was macht für dich überhaupt eine gute Stadt zum Studieren aus? Welche Kriterien sind für dich die wichtigsten? Wenn du es dir aussuchen könntest: Wo würdest du am liebsten studieren? Oder studierst du bereits in deiner Traumstadt?

Text: kathrin-hollmer - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen