Pfingstticker: Würdest du im Osten studieren?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Vor zwanzig Jahren fiel die Mauer und seither war eigentlich genug Zeit, die abgenagten Stereotypen von den jammernden, intoleranten oder hinterherhinkenden Ossis in die Tonne zu treten. Aber von wegen. Offenbar haben viele Jugendliche in Deutschland immer noch ausführliche Vorbehalte den östlichen Landesteilen gegenüber. (Umso erstaunlicher, als die den Mauerfall einerseits und die Jahre zuvor andererseits nicht mal miterlebt haben ...) So zumindest kann man es aus einer kleinen Online-Umfrage der Hochschulinitiative Neue Bundesländer lesen, die am Freitag öffentlich wurde. Für die Kampagne Studieren in Fernost, durch die mehr Abiturienten aus dem Westen des Landes an die Hochschulen im Osten gelockt werden sollen, wurden 500 Schüler zwischen 16 und 24 Jahren zum Thema Hochschulwahl befragt. Ergebnis: Nur fünf Prozent der westdeutschen Schüler würden gerne in einem der Neuen Bundesländer studieren. Demnach sind es vor allem Vorbehalte gegenüber den Menschen und dem Osten an sich, die viele von einem Studium im Osten abschrecken. Den westdeutschen Unis hingegen schreiben die Befragten einen angesehenen Ruf, ein hochwertigeres und vielfältigeres Lehrangebot, außerdem eine bessere Ausstattung als ihren ostdeutschen Pendants zu.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Kleine Gruppen, feines Grün - und trotzdem will keiner im Osten studieren. Warum eigentlich? Das Foto entstand an der Fachhochschule Brandenburg. Tatsächlich können sich von 62 Prozent der westdeutschen Schüler, die für ihr Studium die Heimat verlassen würden, nur neun Prozent ein Studium an einer Uni im Osten vorstellen. Und das, obwohl Studenten an ostdeutschen Hochschulen angeblich deutlich zufriedener sind als ihre Kommilitonen im Westen. Denn die FHs und Unis im Osten haben ja in der Tat ihre Vorteile - niedrigere Lebenserhaltungskosten, keine Studiengebühren oder gute Betreuung zum Beispiel. Aber mal ganz ehrlich: Überzeugt dich das? Wäre deine Reaktion in einer solchen Umfrage auch klischeebehaftet? Würdest du im Osten studieren?

Text: petra-ebenschwanger - Foto: www.hochschulinitiative.de

  • teilen
  • schließen