Sims-Ticker: Welche SMS hebst du auf?

Manche SMS sind wie Briefe, die man sein Leben lang aufbewahrt. Welche Botschaften sind noch immer in deinem Handy gespeichert?
maria-freilich
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Klappentext von "Aber... wir leben" klingt nicht gerade besonders einladend: "Wie alle jungen Frauen lieben sie die schönen Dinge des Lebens, reisen und shoppen für ihr Leben gern und träumen von Leidenschaft und der ganz, ganz großen Liebe." Die beiden TV-Moderatorinnen Anna Heesch und Alida-Nadine Kurras haben nämlich den "ersten SMS-Roman" geschrieben. Auf 496 Seiten smsen sich die beiden vom Verlag als "Powerfrauen" betitelten Damen Erfahrungen mit Liebhabern zu oder lästern über Kollegen. Tatsächlich musste dieses Buch auch bald kommen. Seitdem nämlich die Zeiten, in denen ein Telefon nur zehn SMS speichern konnte, vorbei sind, verfügt über ein kleines Kurzarchiv des eigenen Lebens. Beim Durchlesen einer acht Monate alten SMS werden plötzlich wieder Erinnerungen an vergessene Tage wach. Andere SMS möchte man überhaupt nicht löschen. Sie sind wie alte Briefe, die einem ans Herz gewachsen sind. Welche sind das bei dir?

Text: maria-freilich - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen