Tagesticker: Welcher Sport ist der erotischste?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Mit Olympia steht ein sportliches Großereignis vor der Tür und Sportler, die ihre Disziplin vier Jahre eher unter geringer Beachtung der Öffentlichkeit ausüben, wagen sich auf die große Bühne - manchmal nackt. Denn immer vor den Olympischen Spielen fotografieren Illustrierte wie der "stern" oder der "Playboy" ein paar attraktive Menschen aus der deutschen Olympiamannschaft mit weniger an. Aktuell ist von Jenny Bongardt, einer Kanutin zu berichten, die im Playboy reichlich nackend zu besichtigen ist.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Links im Bild die deutsche Sprinterin Sina Schielke. Hat sich auch mal nackig gezeigt und sah schön aus. Bei Olympia ist sie aber nicht dabei - sie erwartet ein Kind. Das ist schön anzusehen und auch verständlich. Allzuviel Geld ist mit dem Kanufahren schließlich nicht zu machen und mal ehrlich: Wann ist man als Sportler denn besser und ansehnlicher trainiert, also vorzeigbarer als vor dem Wettbewerb?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Diskuswerfer Lars Riedel ließ sich mal golden anmalen und spielte mit den Muskeln. Kürzlich beendete er aber seine Karriere. Die jetzt.de-Redaktion, sportlich eigentlich nicht unbeschlagen, diskutierte heiter aber verbissen über den Sex-Appeal diverser Sportarten. An US-Colleges gilt es angeblich bei Mädchen als der große Hit, einen Kerl aus der Foot- oder Basketballmannschaft abzubekommen. Wer auf dem Land in Bayern den Topstürmer des nächstgelegenen Kreisligisten abbekommt, ist auch gut. Und es kommt vermutlich nicht von ungefähr, dass Beachvolleyballerinnen bei Jungs als gern gesehene und attraktive potentielle Lebenspartner gelten. Gilt das auch für Schwimmerinnen? Wie attraktiv sind Marathonläufer? Haben Springreiter in deinen Augen einen hohen Stellenwert? Oder doch eher Hockeyspieler? Welcher Sport hat den höchsten Erotikfaktor? Wo schaltest du ein, wo aus? Wer sagt dir gerade sehr zu?

Text: yvonne-gamringer - Fotos: ap

  • teilen
  • schließen