Tasche auspacken, Schuhe ausziehen, Pass vorzeigen!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

London wird gerade als meistüberwachte Stadt der Welt gehandelt, denn wegen der Olympischen Spiele ist die Zahl an Überwachungskameras noch einmal gestiegen. Nun werden aber trotzdem Sicherheitslücken befürchtet: Am Londoner Flughafen Heathrow sollen mehrere Terrorverdächtige problemlos durch die Passkontrolle gelangt sein. Das kerbt natürlich manch einem Verantwortlichen des britischen Geheimdienstes tiefe Sorgenfalten in die Stirn.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Wenn man selbst an Flughäfen ist, hat man eigentlich meist das Gefühl, sich am sichersten Ort der Welt zu befinden. Da rollt man auch schon mal mit den Augen, weil man wieder die Schuhe ausziehen muss oder der Laptop mit einem weichen Tuch abgewischt wird, obwohl da wirklich kein Sprengstoff, sondern einfach nur Staub drauf ist. Neulich erst habe ich einen Anschlussflug verpasst, weil ich am Umsteigeflughafen noch einmal durch die Handgepäckkontrolle musste. Ich war dann sehr verärgert, musste mir andererseits aber auch eingestehen, dass die Kontrolle einen ja manchmal auch beruhigt, wenn man beim Anblick von Flugzeugen doch mal wieder an den 11. September 2011 denken muss. Ich kenne Leute, die im Flieger nicht wie ich bei jedem Geräusch zusammenzucken und auch keine Bilder von technisch bedingten Abstürzen vor Augen haben – die sich aber, sobald sie ihren Sitzplatz eingenommen und den Gurt festgezurrt haben, unruhig umschauen und die Gesichter der anderen Passagiere auf eventuelle Bösartigkeit hin scannen. Sie lassen sich auch von strengen Kontrollen nicht beruhigen.

Wie stehst du zu den Sicherheitsvorkehrungen beim Fliegen? Hältst du sie für übertrieben und bist genervt? Oder denkst du, dass es wirklich sinnvoll ist, alle Flüssigkeiten im Handgepäck in Minifläschchen und Plastiktüten zu verpacken? Fühlst du dich durch die Kontrollen sicher? Machen die Nachrichten wie der Londoner Passkontrollen-Panne Angst? Fürchtest du dich auf Flugreisen überhaupt vor Terroranschlägen oder hältst du das für Panikmache? 

  • teilen
  • schließen