Time to say Goodbye

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Die Betreiber der Website bestattungen.de haben bundesweit Bestatter und Angehörige nach den beliebtesten Liedern auf Beerdigungen gefragt.  

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Bei Brightman und Bocelli fließen die Tränen

Die meisten der Top-Ten-Songs ähneln sich: Es geht um große Gefühle. Die im Frühjahr verstorbene Whitney Houston konnte mit ihrer Schmonzette "I will always love you" Sarah Brightman und Andrea Bocelli vom Thron stoßen, die ihr "Time to say goodbye" jetzt auf Platz 2 der "Trauer-Charts" schmettern müssen. Die pathetischen Fremdschäm-Garanten Unheilig sind dabei und natürlich "Ave Maria" von Franz Schubert.  

Auf Platz zehn der beliebtesten Beerdigungslieder rangiert "Tage wie dieser" von den Toten Hosen... Moment! Was? Ja, tatsächlich. Die Fußball-Rockhymne ist ein gern gespieltes Lied auf Beerdigungen und dabei gar kein so typischer Tränendrücker, wie die anderen Songs in den Top Ten.  

Welcher Song sollte auf deiner Beerdigung gespielt werden? Was bedeutet er dir? Welches Lied wäre ein No-Go? Sind deiner Meinung nach alle Musikstile gleichermaßen geeignet, auf Beerdigungen gespielt zu werden?

Text: magdalena-pemler - Bild: Screenshot/youtube.com

  • teilen
  • schließen