Verein zur Erhaltung der Schwerkraft

Deutschland ist das Land der Vereinsmeier. Bist du einer von ihnen? Was hältst du vom Vereinsleben?
jetzt-redaktion

In Deutschland gibt 594.277 eingetragene Vereine: Kaninchenzüchtervereine, Fußballvereine, Verein für lange Menschen, Alpenvereine, Tennisvereine, Kurdische Vereine, Hundevereine, Zuchtkatzenvereine, Kendovereine, Vereine zur Erhaltung der Schwerkraft, Anglervereine, Frauenvereine, Motorsportvereine, Schützenvereine, Veteranenvereine, Ärztevereine, Behindertenvereine, Bienenzüchtervereine, Boxvereine, Fliegervereine, Kirchenvereine, Kriegsgegnervereine, Oldtimervereine und Ziegenzuchtvereine.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Besonders in Deutschland hat das Vereinswesen eine lange Tradition: Zur Zeit der Freiheitskriege gegen Napoleon waren sie patriotische Vereinigungen und blieben es lange während der Restauration, als jegliche politische Agitation verboten war. Heute aber klebt an der Vereinsmeierei oft der Mief. Von Sportvereinen einmal abgesehen weckt der Begriff Assoziationen zu Kaninchenzucht und Schrebergarten. Der Trend geht eher zur Individualisierung und formlosen Treffen. Ob das gut oder schlecht ist, sei einmal dahin gestellt. In welchem Verein warst oder bist du Mitglied? Was gefällt dir am Vereinsleben, was kannst du daran nicht ausstehen?

Text: jetzt-redaktion - Foto: ap

  • teilen
  • schließen