Versicherungswürdig oder doch ersetzbar? Welches Körperteil ist dir am wichtigsten?

Versicherungswürdig oder doch ersetzbar? Welches Körperteil ist dir am wichtigsten? Heute im Tagesticker!
evi-lemberger

Marlene Dietrich hat es schon vor 30 Jahren getan, Stars und Sternchen wie Heidi Klum, David Beckham und Mariah Carey machen es auch: Die Reichen und Schönen aus dem Blitzlichtgewitter lassen ihre einzelnen Körperteile versichern - und das nicht zu knapp. So ist Heidi Klums rechtes Bein angeblich 1,2 Millionen Dollar wert, wogegen ihr linkes Bein mit einer Million Dollar etwas schlechter wegkommt und David Beckham hat seine schlanken Fussballerbeinchen auf schlappe 52,9 Millionen Euro versichert. Alles verständlich, schließlich stellen für die beiden die Beine nicht nur grundlegendes Fortbewegungsmittel dar, sondern sind auch fundamentaler Bestandteil ihres täglichen Einkommen: Kicken und Catwalken läuft nicht wirklich ohne die geliebten Beine, dagegen ist die Stimme dabei eher unwesentlich. Komisch dann schon, dass die unumstößliche Diva Mariah Carey zwar ihren anscheinend heiß geliebten Körper für umgerechnet eine Milliarde Dollar versichern lässt, ihre Stimme bei der Gesamtrechnung jedoch nicht vorkommt.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Wenn nur noch die Beine zählen. Der Körperteilticker. (Foto: ap) Bei soviel Hang zum eigenen Körper haben wir uns gefragt: Welches Körperteil ist dir am wichtigsten? Was wäre unersetzlich und versicherungswürdig? Heute wird's körperlich: Erzähl von deinem Lieblingskörperteil!

  • teilen
  • schließen