Was trägst du in 20 Jahren noch?

Schrank ausmisten muss ab und zu sein. Aber welches Kleidungsstück sortierst du niemals aus?
mira-kleine

„Damals trug man das so.“ Es scheint, als wäre meiner Mutter das vergilbte Bild, auf dem sie im Hippiekleid auf einer Gartenparty tanzt, fast peinlich. Ist ja auch 30 Jahre her. Da ist modisch viel passiert.     

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



So manche Trends aus den vergangenen Jahrzehnten kommen wieder, einige verschwinden für immer. Der Buffalo-Plateauschuh ist eben so passé wie Brauchfrei-Tops oder Schulterpolster. Diese Relikte aus der Vergangenheit sind aussortiert und vermutlich schon lange vergessen.   

Aber manche Kleidungsstücke bleiben, und das sehr hartnäckig. Der XL-Strickpulli, der einen schon seit fünf Jahren durch den kalten Winter wärmt. Oder die Jeans, die mit jeder weiteren Verschleißspur nur noch liebenswerter wird. Und wenn sich die Figur hält, wird auch der kurze Rock noch viele Jahre und Partys später gut aussehen. Ausgeschlossen, dass diese Klamotten jemals in dem großen, blauen Sack für die Altkleidersammlung landen werden.

Gib uns eine Prognose für deinen Kleiderschrank: Welches Kleidungsstück bleibt auch noch die nächsten 20 Jahre in deiner Garderobe? Oder werden sich Geschmack und Trends so verändern, dass von deinem aktuellen Bestand nicht mehr viel übrig bleibt?

Text: mira-kleine - Yaban / photocase.com

  • teilen
  • schließen