Was tust du gegen Ohrwurmbefall?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

James Kellaris, Professor an der Universität von Cincinnati, hat in mehreren Studien nachgewiesen, dass Menschen verschieden anfällig für Ohrwürmer sind. Gleichzeitig kennt aber nahezu jeder Mensch das Phänomen eines Liedes, das einem nicht mehr aus dem Kopf geht und das man unweigerlich mitsummen muss. Ich habe eigentlich jeden Tag in der Früh einen Ohrwurm. Es handelt sich dabei immer um das letzte Lied, das ich im Radio hörte, bevor ich das Haus verlassen habe. Die einzige Möglichkeit, es aus meinem Kopf herauszukriegen, ist, ganz viele andere Lieder hören. Aber manchmal funktioniert selbst das nicht. Leider sind Ohrwürmer ganz selten gute Lieder. In den meisten Fällen handelt es sich um blödes Chartgedudel wie „Anton aus Tirol“. Wann befällt dich der Ohrwurm? Und wie kriegst du ihn wieder los?

  • teilen
  • schließen