Welche Schriftart bevorzugst du?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

In der gestrigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erzählte die Schriftstellerin Zadie Smith im Interview, dass sie ihre Literatur einzig mit der Schriftart "Garamond 12" verfassen könne. "Ich bin", sagte sie "vollkommen neurotisch, was diese Schrift angeht." Ihr Vertrauen in diese bestimmte Schriftart geht sogar soweit, dass sie Texte in Garamond zurückversetzt, bevor sie sie bearbeitet. Denn: "Wenn ich schreibe, dann oft begleitet von dem Gefühl: Das ist es irgendwie noch nicht. Deshalb arbeite ich am Computer sogar mit einem Programm, das den Text so formatiert, als wäre es schon ein veröffentlichtes Buch. So wirkt das Ganze ernster, fertiger. Das hat wohl viel mit Selbstvertrauen zu tun." Kennst du das? Hast du auch Tricks, wie du dein eigenes Schreiben (Hausarbeiten, Seminar-Arbeiten, Prüfungen?) besser machst? Welche Schriftarten bevorzugst du? Und welche gehen deiner Meinung nach gar nicht?

  • teilen
  • schließen