Wen wünschst du dir als Bundespräsidenten?

Man kommt ja nicht drumherum: Die Frage nach einem geeigneten Folgekandidaten für Wulff löst allerorts große Diskussionen aus. Wen wünschst du dir jetzt als neues Landesoberhaupt und was muss so jemand für dich verkörpern?
mercedes-lauenstein

Ein neuer Bundespräsident muss her, und zwar diesmal einer, der es wirklich drauf hat. Keine faulen Kompromisse, keine vorschnellen Notlösungen, keine Experimente. Am liebsten einen, der einen ganzen Pott voll Lebenserfahrung hat und noch dazu genug Verstand, Witz und Gelassenheit, um dem ganzen Volk ein fundiertes und vor allem aufrichtiges Geborgenheitsgefühl zu vermitteln. Doch wer kann das sein? Soll es vielleicht dieses Mal eine Frau sein? Stehen alle Zeichen auf Geschlechterwechsel im höchsten Amt? Würde das die vorhandenen Probleme lösen können, würde es den nötigen reformatorischen Wind durch das Amt pusten und neues Vertrauen säen?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Welche Personen kommen für dich in Frage - müssen sie überhaupt aus dem politischen Betrieb kommen oder denkst du, es brauche vielmehr Menschen wie Thomas Gottschalk, Senta Berger oder Georg Schramm an der Spitze?

Los geht's: Welche Qualitäten braucht ein/e Landesoberhaupt/in, wenn es nach dir ginge?



UPDATE: Aufgrund eines technischen Fehlers wurde hier nach der Nominierung Joachim Gaucks als Kandidaten von CDU/CSU, FDP, SPD und Grünen noch die obige Frage gestellt. Wir bitten um Entschuldigung


Text: mercedes-lauenstein - Bild: ddp

  • teilen
  • schließen