Wie geht Gehen? Der Verabschiedungs-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Ich will diesen Ticker einmal kurz zu persönlichen Zwecken gebrauchen und eine Frage stellen, auf die ich sein vielen Jahren keine elegante Antwort gefunden habe: Wie geht Gehen?

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Spitzen-Party, Leute, leider muss ich dringend..... weg!!! Wie kann man eine Party, eine Einladung oder eine Zusammenkunft zu einem selbst gewählten Zeitpunkt elegant verlassen, auch wenn dieser vielleicht ein wenig früh erscheinen mag? Sollte man sich einen guten Grund aus den Fingern saugen ("Mama ruft sonntags immer schon um acht Uhr morgens an!")? Oder gar einen polnischen Abgang wagen (also ganz ohne Verabschiedung)? Oder Kinder erfinden, die ausgelöst werden müssen? Oder den Gastgeber schon bei der Ankunft davon in Kenntnis setzen, dass man nur eine Stunde bleiben kann? Oder gar nicht erst kommen?

Text: christina-waechter - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen