Wie oft bist Du krank?

Manche Menschen sind ständig krank, andere nie. Wie ist das bei Dir?
philipp-mattheis

Die Nase läuft, der Druck im Kopf wird immer stärker. Atmen geht nur noch mit offenem Mund und jetzt schmerzen irgendwie auch Arme und Beine. Im eigenen Körper spielt sich ein Drama ab. Das Leben wird zum Trauerspiel. Alles nur wegen dieser Sommergrippe. Noch schlimmer wird alles, wenn man anfängt, sich Gedanken über die Grippe zu machen: Warum gerade ich gerade jetzt? Will mein Körper mir etwas sagen? Belastet mich insgeheim etwas? Will ich vor etwas flüchten? Ist doch alles Mist… Schlimm auch: Diese Super-Gesunden, die überhaupt nie krank werden und damit noch angeben: „Ich war seit zehn Jahren nicht mehr krank!“.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Wie oft wirst Du krank? Und was hast Du dann – Schnupfen, Halsweh, Migräne, Übelkeit? Gehst Du immer gleich zum Arzt oder legst Du dich einfach ins Bett? Bist Du manchmal auch gerne krank?

Text: philipp-mattheis - Foto: ddp

  • teilen
  • schließen