Wie schaffst du Ordnung im Fernseher?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das Fernsehen bringt heute ja einige Unwägbarkeiten mit sich. Kein Mensch weiß, wer "Wetten dass....?" moderieren soll oder wann es eigentlich noch einen Abend ohne Castingshow im Programm gibt. Da ist es schön, wenn man sich selbst ein paar Konstanten im Fernsehleben schafft. Bei mir ist das die Ordnung der Sender auf der Fernbedienung.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Es ist ja so: Irgendwann schließt man seinen Fernseher an, und die Sender sind dann irgendwie darauf verteilt, ohne eine erkennbare Ordnung. Ich mache mir dann die Mühe, selbige zu schaffen. Dafür muss ich mich mit der Fernbedienung durch nervige Menüs wühlen und die Sender alle einzeln so anordnen, wie ich sie haben will.
Das bedeutet:
1. ARD
2. ZDF
3. Bayerischer Rundfunk
4. Arte
5. 3Sat
6. Pro Sieben
7. Sat 1
....

Logisch ist diese Reihenfolge nicht. Gut, ARD und ZDF haben ihren Platz ganz vorne verdient. Da laufen gute Nachrichten, der Tatort und das Aktuelle Sportstudio. Den BR schalte ich aber eigentlich so gut wie nie ein. Trotzdem ist er auf der Drei. Aber dort war und ist sein Platz auch auf der Fernbedienung meiner Eltern. Die sprachen früher sowieso nur vom „Dritten“, wenn sie den BR meinten, und irgendwie habe ich das von ihnen übernommen. Ebenso, dass Pro Sieben auf der Sechs ist und nicht, wie es eigentlich leicht zu merken wäre, auf der Sieben. Ich habe das mal versucht, aber letzten Endes war es zu schwer, meine alten Gewohnheiten zu vergessen. Wollte ich die Simpsons einschalten, suchte mein Daumen automatisch die Taste mit der Sechs.  

Noch eine Eigenheit: Meine bewusste Reihenfolge reicht nur bis zu 13. Alles, was danach kommt, muss ich durch Zappen jedes Mal von Neuem herausfinden. Das sind die Sender, die ich ohnehin sehr selten einschalte. Manchmal aber denke ich mir, ich sollte sie mal nach Vorne holen. Ich könnte ja schließlich was verpassen. 

Hast du auch solche klaren Belegungen auf der Fernbedienung? Gibt es ein Muster, das deiner Ordnung zu Grunde liegt? Und kannst du dir merken, was auf Programmplatz 16 ist?

Text: christian-helten - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen