Wie viel Herz für München?

Am Sonntag findet unser erstes Bankgespräch auf der jetzt.de-Parkbank im Englischen Garten statt. Im Ticker wollen wir deshalb heute schon mit dir über unser Diskussionsthema sprechen: Wie wichtig sind und sollten jungen Münchnern Tradition und Heimatverbundenheit sein?
juliane-frisse

Seit diesem Sommer steht im Englischen Garten in München unsere jetzt.de-Parkbank und wir sind immer noch stolz wie Bolle. Unsere Bank hat bisher eine kleine Einweihungsfeier erlebt, bereits zweimal Konzert-Besuch von den "Classroom Concerts" bekommen und jetzt geht es auch mit den Bankgesprächen los, auf die wir uns schon schon seit Langem freuen. Denn München ist spannend. Es passiert viel in unserer Stadt, und darüber wollen wir reden. Mit interessanten jungen Münchnern, die etwas zu sagen haben. Wir werden uns dazu auf die Bank setzen, ein paar Leute einladen und auch auf deinen Spontanbesuch warten. Jeder soll kommen, bleiben und gehen, wann und mit wem er will.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Jetzt, zum Auftakt unserer Bankgesprächreihe, steht die Wiesn vor der Tür. Schon seit einiger Zeit sieht man wieder viele Menschen in mehr oder weniger traditionell bayerischer oder Münchner Tracht durch die Straßen gehen. Das hat uns in der jetzt.de-Redaktion nochmal nachdrücklich daran erinnert, dass sich viele junge Münchner stark mit ihrer bayerischen Heimat identifizieren, oft mehr als anderswo. Dass hier, in der Stadt, mit einer ganz anderen Selbstverständlichkeit als in einigen anderen Regionen Dialekt gesprochen wird. Für manche hier geht die Heimatliebe sogar buchstäblich unter die Haut. Neulich erst habe ich am Flaucher beim Baden jemanden gesehen, der sich das Münchner Kindl auf den Rücken tätowiert hatte - es war nicht das erste Mal, dass mir ein solches Tattoo in München begegnet ist. Deshalb wollen wir in unserem ersten Bankgespräch über die Frage reden: Wie wichtig sind und sollten uns jungen Münchnern Tradition und Heimatverbundenheit sein? Das Gespräch werden wir hinterher auf jetzt.de und auf der jetzt.de-München-Seite in der Süddeutschen Zeitung veröffentlichen.

Mitdiskutieren werden eine junge Trachtendesignerin, ein Redakteur vom Magazin Muh und ein Neumünchner, der fernab von München und Bayern aufgewachsen ist. Und du, wenn du möchtest! Wenn du Lust hast, vor Ort mitzudiskutieren, dann komm an diesem Sonntag, den 16.9., um 12 Uhr zur jetzt.de-Parkbank im Englischen Garten. So findest du hin:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Im Ticker gibt es heute schon Raum für deine Gedanken, Erlebnisse und Meinungen zum Thema Tradition und Heimatverbundenheit. Denn das Parkbankgespräch soll eine offene Diskussion sein, auch, wenn du vielleicht keine Zeit hast, vorbeizuschauen. Und natürlich interessiert uns auch, wie die vielen Nicht-Münchner im Kosmos die tendenziell wohl recht ausgeprägte Münchner Heimatverbundenheit empfinden. Worüber, findest du, sollten wir am Sonntag unbedingt sprechen? Die Rückkehr der Tracht? Oder den Stolz vieler Münchner auf ihre Stadt? Was denkst du: Wie viel Tradition und Heimatverbundenheit wollen und brauchen wir?

PS: Sollte ein Regenschauer oder eine andere Unwägbarkeit dazu führen, dass wir das Parkbankgespräch verschieben müssen, dann werden wir das hier im Ticker mitteilen!

  • teilen
  • schließen