Wie wichtig sind dir Ranking-Listen?

Die Universität Hamburg hat genug: Sie will aus allen Ranking-Listen aussteigen. Dabei kritisiert sie hauptsächlich die methodischen Mängel. Legst du bei Entscheidungen Wert auf Ranglisten?
laurie-hilbig

Die Uni Hamburg meint, sie werde nicht mehr bei Umfragen mitmachen, „die geeignet sind, deutsche und internationale Universitäten gegeneinander auszuspielen“. Gemeint sind die Ranglisten, für die das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) Daten sammelt und die jedes Jahr im „Zeit“-Studienführer und auf „Zeit Online“ veröffentlicht werden.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Die Uni Hamburg wird jetzt verdächtigt, dass sie aussteigt, weil sie in den Rankings zu schlecht abschneidt. Das weist sie allerdings zurück und erklärt dem "Hamburger Abendblatt": „Wir haben gerade aus allen deutschen Rankings einen Mittelwert errechnet und liegen dabei auf Platz 13 von über 300 bewerteten Universitäten“. Dass sie dennoch nicht mehr Teil der Listen sein wollen, liegt laut Uni-Präsident Dieter Lenzen daran, dass sie so viele Datenanfragen bekämen, dass der Verwaltungsaufwand nicht mehr zu bewältigen sei und zum anderen, dass „nahezu alle Anfragen erhebliche methodische Mängel“ hätten.

Frank Ziegele, Geschäftsführer des CHE, kann die Entscheidung der Uni Hamburg nicht nachvollziehen. In einem Gespräch mit der "taz" sagte er: „Es ist verständlich, dass sich die Unis über eine Flut von Befragungen beschweren, aber die Uni Hamburg schießt über das Ziel hinaus“. Vor kurzem haben sich BWL-Professoren für einen Boykott des BWL-Rankings eingesetzt, dass einmal im Jahr vom Handelsblatt herausgegeben wird. Dabei kritisierten sie, dass nur die Masse der Veröffentlichungen zähle. Bundesweit haben auch einige Soziologie-Institute erklärt, dass sie nicht mehr an Hochschul-Rankings teilnehmen werden.

Wie wichtig sind dir Ranking-Listen? Hast auf der Suche nach einer geeigneten Universität mal einen Blick auf solch eine Liste geworfen? Oder gehst du lieber nach persönlichen Empfehlungen? Guckst du auch mal nach, wie deine Hochschule so abgeschnitten hat?

Text: laurie-hilbig - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen