Wird das was mit der großen Koalition?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Showdown, Stunde der Wahrheit, Endspurt, Zielgerade – das sind die Vokabeln, die seit ein paar Tagen immer häufiger auftauchen, wenn es um die Koalitionsverhandlungen zwischen der Union und der SPD geht. Für Dienstag Abend ist ein Ende der Verhandlungen geplant, dann will man sich einig sein. Erfahrungsgemäß wird aus einem solchen Dienstagabendtermin am Ende dann ein Mittwochfrühtermin, mindestens. Die Zielgerade wird manchmal ziemlich unangenehm lang.  

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Der Sigmar und die Angela. Ob das was wird?

Was seit ein paar Tagen im Zusammenhang mit dem Thema Koalitionsverhandlungen auch immer wieder auftaucht, sind Zweifel, Misstrauen und Ernüchterung. Denn erstens saßen die Unterhändler zwar jetzt wochenlang zusammen, verkündeten Erfolge, sprachen von guten Gesprächen und hatten sich verhältnismäßig lieb. Aber wie ihre Legislaturperiode inhaltlich jetzt ganz genau aussehen soll, weiß mit Sicherheit immer noch keiner. Kritiker sagen, die Ergebnisse seien bescheiden und es hat manchmal tatsächlich den Anschein, als seien sich die Partner in spe in vielen Knackpunkten in etwa so einig wie Bart und Lisa Simpson über den Wert von klassischer Musik. Zweitens: Es kann gut sein, dass die bisher erzielten Einigungen nicht viel Wert sind – am Ende müssen die Parteichefs noch darüber entscheiden, was ihnen wie viel Geld wert ist. Und drittens gibt es ja noch allerlei Ungewissheiten – die SPD-Basis, die noch zustimmen muss, oder zum Beispiel Horst Seehofer.  

All diese Gründe mögen dazu geführt haben, dass die Idee einer großen Koalition den Deutschen mittlerweile weniger toll erscheint als kurz nach der Wahl. Die Zustimmung ist von Anfang Oktober bis zu einer Umfrage Ende vergangener Woche von 66 Prozent auf 55 Prozent gefallen.  

Wie beurteilst du den Verlauf der Verhandlungen? Hast du den Eindruck, Union und Sozis können miteinander? Findest du, sie sollten miteinander? Mit welchen Gefühlen stehst du diese Woche an der Zielgerade? Spendest du Applaus und feuerst an oder gibt’s von dir nur Pfiffe und Buhrufe?

Text: eric-mauerle - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen