Wie geht die Welt unter?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:


Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Severin, 18, aus München, Kinderpfleger
Ich denke, dass die Welt an einer Mischung aus 3. Weltkrieg und einer Umweltkatastrophe zugrunde gehen wird. Falls es dann mal irgendwann soweit ist, schaue ich aber auf jeden Fall dennoch positiv auf meine Zeit zurück.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Steffi, 16, aus München, Schülerin
Klar machen mir die Nachrichten Angst. Wenn die Welt untergehen würde, hänge ich die letzten Stunden ganz bestimmt nicht mehr in meiner Lieblingsdisko rum, sondern würde mit meiner Familie an irgendeinen schönen Ort fahren, den ich noch gut aus meiner Kindheit in Erinnerung habe.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Lorenz, 17, aus München, Schüler
Wenn die Welt untergeht, wird in den Straßen Anarchie herrschen und jeder sich einfach das aus den Schaufenstern holen, was er haben will. Ich würde dann nach Amsterdam fahren, mit meinen Freunden chillen und vielleicht zum Schluss nochmal ganz kurz meine Eltern besuchen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Alexander, 17, aus München, Schüler
Ich denke, man sollte die Welt noch nicht aufgeben. Ich würde in Zukunft noch mehr auf erneuerbare Energien setzen, damit es nicht mehr so zu solchen Katastrophen wie z.B. in Fukushima kommt.

  • teilen
  • schließen