Das Klamottenpaar der Woche: Ramona und Jo

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

[b]Ramona, 17 Jahre, Azubi zur Restaurant-Fachfrau[/b]

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Halstuch, Hopper-Shop, 5 Euro

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Schuhe ( DC-Shoes), Goodstuff, 90 Euro [b]Hallo Ramona, Du hebst Dich von der Masse ab![/b] Ich falle eben gerne auf, wie man auch an meiner knallig-blauen Hose, meinem derzeitigen Lieblingsteil sieht. Ich stehe eben auf quietsch-bunte Farben. [b]Das sieht man ja auch an Deinen Haaren.[/b] Voher war ich ja blond. Dann musste mal was Neues her. Die jetztige Haarfarbe, ich nenne sie mal "Plaume", hat nicht jeder. Zum Glück habe ich einen coolen Chef, der damit kein Problem hat. Höchstens mal einen lustigen Spruch raushaut. "Bunter Vogel" nennt er mich gerne. Und hat damit ja recht, auch kleidungstechnisch. [b]Gab es mal ein Kleidungsstück, das Du gar nicht mochtest?[/b] Als ich sechs Jahre alt war, sollte ich ätzende Hosenträger mit kitschigen Bildchen tragen. Das fand ich nicht so toll. [b]Was trägt der perfekte Mann?[/b] Röhrenjeans. Ich gebs zu, dafür habe ich eine kleine Schwäche. Überhaupt für den Pete- Doherty-Style. Wenn der keine Drogen nehmen würde, wäre er auch mein Fall. Aber ich bin ja schon fündig geworden.


[b]Jo, 16 Jahre, Schüler[/b]

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Tasche, punk.de, 20 Euro

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Fingerhandschuhe, punk.de, ca. 5 Euro [b] Hi Jo! Wie nennt sich Dein Style?[/b] Den habe ich exklusiv. Alles selbst zusammengestellt. Eine Mischung aus Emo, Bollo, Punk und Hip Hop würde ich sagen. Besonders gefällt mir mein Kupuzenpullover. Ist super-bequem und hat trotzdem ein cooles Design. Früher war ich ja komplett Punk. Man sieht, ich experimentiere gerne. Ich habe schon in die unterschiedlichsten Szenen reingeschnuppert. [b]Deine Umhängetasche hast Du ja ganz schön auffrisiert![/b] Die muss überall hin mit. Da passt alles rein. Und ist, verziert mit Nieten, einer Spritzenattrappe und Handschellen mit rosa Plüschbommeln, schon ein Hingucker. Auch sonst mache ich viel selbst. [b]Und zwar?[/b] Ich habe mir vor kurzem zwei Lippenpiercings gestochen, was gut geklappt hat. Die bunten Schnürsenkel meiner Chucks habe ich selbst zusammengenäht. Meine schwarz lackierten Fingernägel und ebenfalls schwarz gefärbten Haare runden meinen ganz individuellen Style ab. [b]Wo gehts denn mit diesem Outfit so hin?[/b] Letztens haben wir am Marienhof eine Tortenschlacht veranstaltet. Quasi eine Guerilla-Aktion, bei der die Leute aus ganz Deutschland per Internet relativ kurzfristig eingeladen worden sind. Da gings hoch her und ich hatte hinterher alle Hände voll zu tun, mein Outfit wieder sauberzukriegen.

Text: thomas-steierer - Fotos: Thomas Steierer

  • teilen
  • schließen