Kosmoshörer (Folge 21)

Von singenden Saxophonen, neuen Soundtracks auf Vinyl bis zu Fundstücken aus der Jugend: Der Kosmoshörer von jetzt-Userin felina liefert Sound-Anregungen für jede Lebenslage - sogar für den Tanztee im Altersheim.
jetzt-redaktion

Montag
In dem Altenheim, in dem ich arbeite, war heute Sommerfest. Für die Musik war ein Live-Musiker zuständig, der Schlager aus den letzten 40 Jahren spielte. Bei solchen Veranstaltungen wird immer wieder Musik à la Captain Cook und seinen singenden Saxophonen vorgetragen - und gerade das bleibt mir auch immer im Gehörgang. Da hilft auch keine Dauerbeschallung von anderer Musik, die ich mehr bevorzuge... Ohrwurm bleibt Ohrwurm.
http://www.youtube.com/watch?v=OeI3AKH66F4

Dienstag
Heute Abend ging's nach einem laaaangen Tag relativ spontan auf ein Konzert von Caspian. Ich bin schon lange ein kleiner Fan dieser Band und so war es längst überfällig, sie mal live zu erleben. Empfohlen hat sie mir vor Jahren ein jetzt.de-Freund, zu dem ich mittlerweile keinen Kontakt mehr habe. Falls du das hier liest: Vielen Dank :) Die Vorband (Lehnen aus Österreich) fand ich auch nicht unbedingt übel. Da ich Caspian so gut fand, musste ich der Merchandise-Tante gleich noch während des Konzertes einen Besuch abstatten und habe folgendes ergattert:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



http://www.youtube.com/watch?v=zM5agHmBTTc

Mittwoch
Mein Freund holt mich von der Arbeit ab und wir suchen überall nach einem Geburtstagsgeschenk für seinen kleinen Bruder. Leider werden wir nicht so recht fündig und so einigen wir uns darauf, ihm einfach einen Zuschuss für seinen Führerschein in einen schönen Umschlag zu stecken. Auf dem Nachhauseweg machen wir noch einen Abstecher bei meinem Lieblingsmetzger (haha, Wortwitz...) und holen uns leckeres Neuland-Hack. Zuhause kochen wir gemeinsam und hören fm4, es läuft Junip. Ich könnte mir nichts Passenderes an einem so regnerischen Tag wie heute vorstellen. 
http://youtu.be/RON64QRzo8E

Später kommt Morrissey, und irgendwie bedauere ich es, nichts von den Smiths und/oder Morrissey zu besitzen, denn seine Stimme mag ich schon sehr gern.
http://www.youtube.com/watch?v=yRYpd3_roHg

Zugleich muss ich dann auch an Farin Urlaub denken:
http://www.youtube.com/watch?v=yeqU9ueGQu0

Donnerstag
Heute hab ich sturmfrei. Da Deutschland gegen die USA spielt, haben mein Freund und unser Mitbewohner beschlossen, dieses Spiel außerhalb unserer Wohnung zu gucken. Ich wiederum habe mich entschlossen, zuhause zu bleiben, da ich gerne allein bin. Ich packe meine neueste musikalische Errungenschaft aus und bin verzückt: rotes Vinyl! Den Soundtrack von „only lovers left alive“ habe ich mir vor ein paar Wochen gekauft, auch den Film (gesehen mit meiner kleinen Schwester und [link=/texte/anzeigen/585848/Lost-in-a-feelings-solitary-gloom" target="_blank">josephinekilgannon) mochte ich. Auf dem Sofa hörend dämmere ich dann so vor mich hin... Kurz vor dem Einkauf dieser Platte habe ich mir schon einen anderen tollen Soundtrack gekauft, und zwar den von „Inside Llewyn Davis“.
http://www.youtube.com/watch?v=TYX04yodiEs

http://www.youtube.com/watch?v=T9yPd5nQJNc



Text: jetzt-redaktion - Foto: o.H.

  • teilen
  • schließen