Britische Bloggerin sammelt lustige Dating-Nachrichten auf Twitter

Sie hatte Userinnen dazu aufgefordert, sich zum Valentinstag zu verabreden.
Screenshot: Twitter

Verliebtsein ist schon kompliziert genug. Noch komplizierter ist diese eine, zittrig hingetippte SMS. Die, mit der man zum ersten Mal fragt, ob man sich mal treffen möchte. Ins Kino vielleicht, was essen gehen, was trinken oder so? Diese SMS aber auch noch zum Valentinstag verschicken? Zum Weltverliebtheitstag? Das ist quasi der Endgegner der Dating-Kommunikation.

Die britische Bloggerin Oloni hat genau dazu aufgerufen. Auf Twitter schreibt sie, dass Userinnen sich zum Valentinstag mit einem Mann verabreden sollen, in den sie sich verguckt haben. Und: Sie sollen einen Screenshot der Nachricht an sie schicken.

2017 hat Oloni diese Aktion zum ersten Mal gestartet. Jetzt wieder. Und wie im vergangenen Jahr sind viele der Screenshots vor allem eins: sehr lustig. Weil die Adressaten sich so drollig freuen. Oder weil sie irritiert sind. Oder aber, weil sie lieber Fußball schauen, als auf ein Date zu gehen. Hier haben wir die lustigsten Antworten gesammelt:

Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter
Screenshot: Twitter

Mehr Liebe im Netz:

  • teilen
  • schließen