Eine Kupplerin verrät ihre Geheimnisse

Zum Beispiel: Warum Gemeinsamkeiten so wichtig sind.
Interview von Friedemann Karig

Die Studentin Lisa, 24, ist die beste deutsche Matchmakerin bei der Dating-App Once. Anders als bei Tinder zum Beispiel bekommt man bei Once jeden Tag nur eine mögliche neue Liebe vorgeschlagen. Und die wird von einem menschlichen Matchmaker wie Lisa per Hand ausgesucht. Das heißt: Lisa entscheidet jeden Tag anhand von Fotos, wer zusammen passt. Und diese Menschen finden einander dann gut. Zumindest relativ oft. Wie macht sie das?

jetzt: Lisa, bitte sag doch gleich mal: Wer passt zu mir?

Lisa: Jemand mit ähnlichen Interessen, ähnlichen Hobbys, ähnlichem Musikgeschmack.

Collage: Jessy Asmus

"Gegensätze ziehen sich an" ist Quatsch?

Meiner Erfahrung nach sind Gemeinsamkeiten wichtiger. Wer zusammen klettern oder auf das Konzert der Lieblingsband geht, wer viele gemeinsame Themen zu besprechen hat, der verliebt sich auch leichter. 

Du schaust nur nach einander ähnlichen Menschen?

Ich versuche durch die Fotos, also anhand der Hintergründe, Situationen und Details, die man auf den Bildern sehen kann, möglichst viel über die Persönlichkeit der Menschen zu erfahren. Und eben Gemeinsamkeiten zu entdecken. Wenn zwei jeweils ein Karnevalskostüm tragen oder sich nur an exotischen Orten fotografieren, wenn sie beide sehr offen oder eher introvertiert auftreten, könnten sie gut passen. 

Reine Äußerlichkeiten und Attraktivität sind eher egal?

Aussehen ist immer sehr subjektiv. Ich versuche, objektiv zu bleiben. Aber natürlich spielt mein Bauchgefühl eine Rolle, und das gründet sich auch auf die optische Wirkung eines Menschen. Hat jemand nur Porträtfotos hochgeladen, schaue ich natürlich genauer auf die Gesichtszüge. 

Das klingt weniger nach einem mythischen Amor als nach einem kühl analysierenden Detektiv. 

Wir werden dazu angehalten, möglichst rational vorzugehen. In einer Skype-Schulung schauen wir zusammen Profile durch und besprechen, was eine gute Bildanalyse ist. Und was als persönliche Einschätzung eher zurückstehen muss. 

Wie viele Informationen bekommst du über die Personen?

Ich sehe nur die Bilder. Der Algorithmus filtert vorher aufgrund der Angaben – des Alters, des Wohnortes und so weiter. Ich bekomme pro Mensch eine Liste von 15-20 passenden Profilen. Von denen suche ich eins aus. 

Wie wird Dein goldenes Händchen gemessen?

Unsere Erfolgsquote richtet sich danach, ob mindestens fünf Nachrichten hin- und hergeschrieben werden. Entsprechend dieser Quote kann man die eigene Strategie verändern. Mehr oder weniger auf seinen Bauch hören. Aber ich habe auch einfach gute und schlechte Tage. Meine Erfolgsquote liegt bei 43,7 Prozent, die Quote von Once ingesamt bei 35 Prozent.

Du bist die beste Matchmakerin in Deutschland. Du musst es schon raushaben. 

Bei manchen Profilen sieht man einfach auf den ersten Blick: Das könnte ein schönes Paar werden. Schwierige Profile analysiert man eben länger. Dann dauert es ein paar Minuten. Man lernt aber schnell dazu. Und es macht großen Spaß. Ich bin froh, so vielen zum Liebesglück verhelfen zu können. 

 

"Ein echtes Traumpaar ist heute noch zusammen – meinetwegen."

 

Hast du schon Dankesbriefe bekommen?

Wir Matchmaker haben natürlich keinen Kontakt zu den Matches. Aber es gibt durchaus Feedback. Ab und zu wird uns eine Mail weitergeleitet, dass jemand dank uns die „Liebe meines Lebens“ gefunden hat. In Frankreich gibt es ein erstes Pärchen, das heiraten will. 

 

Hast du schon immer gerne verkuppelt?

Spätestens seit ich zum Studium von Innsbruck nach Hannover gezogen bin. Hier kannte ich schnell viel mehr Leute, bin mehr rumgekommen, hatte mehrere Freundeskreise. Also habe ich gerne Leute einander vorgestellt. Und hatte dabei eine gute Erfolgsquote. Ein echtes Traumpaar ist heute noch zusammen – meinetwegen.

 

Wie hast du die zusammengebracht?

Ich dachte mir sofort: Die könnten gut zueinander passen. Ich wusste ja, was sie so mögen. Also habe ich einfach beide eingeladen, mit mir auszugehen, und dann beobachtet, was passiert. Ich bleibe da lieber im Hintergrund. Das hat wunderbar geklappt. Also habe ich mich sofort bei Once beworben, als ich hörte, dass man damit Geld verdienen kann. 

 

Bist du selber vergeben?

Ja. Aber wir wurden nicht verkuppelt.

 

Glückwunsch. Hast du eine Botschaft an all die Singles da draußen?

Ja, sie lautet: Nicht aufgeben! Da draußen gibt´s jemanden, der dich wertschätzt. Ganz sicher. 

 

  • teilen
  • schließen