Dinge, die du mit dem Penis tun kannst, Mario Gomez!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

*In der Nase bohren *Schuhe zuschnüren und auch eine Schleife machen *Fingerhackln (oder muss das dann penishackeln heißen?) *Zwischen den Zähnen nach Essensresten puhlen *Einen Joystick bedienen


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Den Puls fühlen *Klarinette spielen * Nach dem nächsten Tor: High One (mit Jogi Löws Penis abklatschen) *Einen Zettel für Jens Lehmann schreiben *Ganz Hannover kirre machen


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Das iPhone bedienen *Eine Pressekonferenz geben *Deinen Penis als Goleo verkleiden *SMS an die Eltern schreiben *Nach dem Duschen mit dem Penis sein Handtusch aufhängen


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Mit dem Penis Mützen anprobieren *Penisse in das Heft seines Nachbarn zeichnen *Büropflanzen umtopfen *Liebesgedichte schreiben *Auf Montage gehen


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Mit dem Penis erboste Leserbriefe an die Jetzt-Redaktion schicken und sich über diesen saublöden Beitrag beschweren *Mal vor seiner eigenen Tür kehren *Tischtennis spielen *Einen Waldbrand auslösen * Und schnell wieder löschen


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Sich vor Regen schützen *Halb geleerte Weinflaschen luftdicht verschließen *Den Luftzug am Fensterbett oder vor die Türritze stoppen *Fahrräder transportieren, zum Beispiel für einen Kurzurlaub *Wichtige Verträge unterschreiben


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

*Älteren Herrschaften über die Straße helfen *Einen Hasenstall bauen *Mit einer Mischung aus Semmelbröseln und Parmesan überbacken *Tisch decken *Nudeln a dente kochen

Text: stefan-winter - Illustration: dana-brueller

  • teilen
  • schließen