In der Chatgruppe mit… Karoline Herfurth und Nora Tschirner

Fünf Tage SMS-Interview. Folge eins: Von "Was habt ihr an?" bis zu einem Krisentelefonat.
Von Jakob Biazza
Fotos: dpa; Illustration: Katharina Bitzl

Wie kommunizieren wir denn im normalen Leben meistens? Eben! Also verlegen wir ein Interview auch in eine Smartphone-Chatgruppe. Eine Woche lang in den Hosentaschen unserer Gesprächspartner – zu Hause, auf Promo-Tour, beim Einkaufen oder auf Hochzeiten. Geantwortet wird, wenn's eben gerade geht und man Lust hat. Unabhängig von Ort oder Uhrzeit.

Fünf Tage mit Karoline Herfurth und Nora Tschirner also – die Amy Schumer und Jennifer Lawrence Deutschlands. Beide gerade zu sehen im Kinofilm "SMS für dich". Karoline Herfurth führt in dem Film erstmals selbst Regie und spielt die Hauptrolle. Und bitte:

Illustration: Katharina Bitzl

Folge zwei kommt am Montag, 26. September.

Aber hier gibt's dasselbe Prinzip mit Ronja von Rönne und den Orsons:

  • teilen
  • schließen