"Die Sesamkörner sind dort, weil wir sie dort platzieren!"

Apple-Werbesprech + Fast-Food = starkes Video!
jetzt-redaktion

Das Schöne ist, dass es einen Feuilleton-Ausdruck dafür gibt: „Rekontextualisierung“. Wichtiges Wort! Nimmt den Vorgängen die Banalität. Intellektuelle Bands benutzen es, wenn sie alte Songs neu zusammengestellt herausbringen. Kuratoren benutzen es, wenn sie alte Bilder neu neben andere alte Bilder hängen. Wir benutzen es, wenn wir ein lustiges Video zeigen wollen, ohne dass es eine besondere Relevanz hätte. Außer Spaß.

Denn in diesem Buzzfeed-Clip wird Apple-Werbesprech, genau: rekontextualisiert. Mit Fast-Food. Möglicherweise, um das final beurteilen zu können, sind wir nicht tief genug in der Materie drinnen, wird auch das Fast-Food durch den Werbesprech rekontextualisiert. So oder so: wird alles was ganz anderes dadurch. Und eben witzig. Keine Ursache!

Text: Jakob Biazza

  • teilen
  • schließen