Die Welt ist ein Dorf

In der Stadt, da sind die Leute! Auf dem Dorf aber auch. Eine Fotoserie erzählt von Menschen, ganz weit draußen.
jetzt-redaktion

Coole Menschen aus den Metropolen der Welt, aus New York und Berlin – das kennt man. Aber was ist auf dem Dorf so los?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Die beiden Autorinnen Yvonne Franke und Kathi Flau fahren durch Niedersachsen und suchen die "Gesichter der Provinz". Ihre kleine Fotoserie bei dem Online-Magazin www.zebrabutter.net zeigt ganz "gewöhnliche" oder auch mal etwas speziellere Leute. So wie der Mann (im Bild oben), der behauptet, sein Nachbar sei Robbie Williams.
Yvonne Franke sagt: "Die Idee war, zu erzählen, dass gute Geschichten nicht in Millionenstädten passieren müssen." Und dass sie auch auf kleineren Straße liegen, wortwörtlich. Denn die zwei sprechen in den Dörfern einfach an, wen immer sie am Straßenrand so treffen. "Die Menschen sind  offen, auch wenn es schon mal hieß: ´Das sind Fremde im Dorf´!"


Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Default Bild

Illustration: Julia Schubert



friedemann-karig

  • teilen
  • schließen