Eko Fresh disst die AfD

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

AFD = Albtraum für Deutschland!

Posted by Eko Fresh on Monday, March 14, 2016

Auf seinem rechten Oberarm steht tätowiert "Deutscher Traum". Nicht, weil er so nationalistisch wäre – aber auch. Eko Fresh, der eigentlich Ekrem Bora heißt, sagt von sich, er sei "Kanake und stolz, Deutsch zu sein." Sein Vater kam aus der Türkei nach Deutschland, Eko Fresh wurde einer der erfolgreichsten Deutsch-Rapper und ist inzwischen auch Schauspieler. Er hat es als Migrant nach oben geschafft. Seine Geschichte verarbeitete der heute 33-Jährige immer wieder. Erst nannte er sein Label "German Dream", 2014 brachte er ein Album namens "Deutscher Traum" raus. Das muss man wissen, um zu verstehen, was Eko Fresh seit vergangenem Wochenende beschäftigt.

Als er mitbekam, dass die AfD in Sachsen-Anhalt mehr als 23 Prozent der Wählerstimmen bekam, fing der Rapper an, einen Disstrack zu schreiben. Am Montag nahm er ihn auf, postete ihn nachmittags auf Facebook. Innerhalb eines Tages wurde sein A-cappella-Song mehr als eine Millionen Mal geklickt, Tendenz steigend.

Die AfD ist für ihn keine "Alternative", sondern ein "Alptraum" für Deutschland. Eko rappt: "Ihr seid Anti-Demokraten, die das Grundgesetz nicht schätzen. Alles, was ihr könnt ist bei der Unterschicht hetzen." Und: "Was zeigen eure 23 Prozent, irgendwelche Opas scheißen sich ins Hemd. Ich wette, darunter war kein einziger Student. Ihr allein seid Schuld, dass Asylantenheime brennen."

Es ist nicht das erste Mal, dass Eko Fresh auf Fremdenhass reagiert. Nach den Übergriffen in der Kölner Silvesternacht veröffentlichte er einen Disstrack an die Verursacher. "Flüchtlingsfamilien, die sich um ihr Obdach sorgen, werden jetzt mit euch Bastarden in einen Topf geworfen."

Unser Interview mit Eko dazu findest du hier:

max 
  • teilen
  • schließen